Valerie Adam – London Rovers: Cathy und Tim

Ich durfte das Buch vorab lesen und bin immer noch sprachlos😱ich kannte die vorherigen Bücher nicht, und ganz ehrlich, ich will sie nach dem Buch auch nicht mehr kennenlernen🙈empfehlen kann ich es nur bedingt….

🌸Meine Rezension🌸

Amazon

🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich kannte noch keins der vorherigen Bücher, war aber neugierig geworden, aufgrund der Rezensionen und der Tatsache, dass man es unabhängig lesen kann.

Tja, man kann es schon unabhängig lesen, nur steht bzw sitzt man dann zeitweise sehr ratlos vor dem Buch. Ich kann wirklich nur dringend empfehlen, die Reihe von Anfang an zu lesen.

Die Geschichte selbst gefällt mir nur bedingt. Hier wird die Geschichte von Cathy und Tim erzählt. Charaktere aus den vorherigen tauchen immer wieder mit auf und vieles ergibt wohl auch jetzt erst Sinn, aber eben nur, wenn man die anderen Bücher kennt.
Der Schreibstil ist nicht so flüssig, man braucht anfangs einen Moment, um sich einzufinden und mir wirkt vieles auch zu aufgesetzt, nicht authentisch genug. Tim ist noch recht sympathisch, Cathy ging mir nach einer Weile auf die Nerven, dass mag gewollt sein, dass sie so dargestellt wird, aber es wirkt zu künstlich. Auch das Hin und Her war mir irgendwann zu anstrengend. Die Erotik war irgendwie nur so platt, nicht romantisch oder überhaupt authentisch.
Zudem wurde mir das Thema Betrug zu schön geredet, zu verharmlost, dass geht für mich gar nicht, weder Real noch im Buch.

Es tut mir leid, aber das ging für mich nach hinten los und werde auch die Reihe nicht komplett lesen. Empfehlen bedingt, aber wirklich nur, wenn man sie von Anfang an kennt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s