Isa Day – Sternenmagie

Ich durfte den ersten Band der neuen Dark Fantasy Reihe kennenlernen und bin begeistert. Ich kannte vorher nur – Die Treppen der Ewigkeit – von Isa. Der Auftakt, zur 2 monatlich erscheinenden neuen Reihe, macht richtig viel Lust auf mehr❤ ich kann es kaum erwarten, bis es weitergeht❤ Ich werde die Bände nach und nach hier vorstellen

🌸Meine Rezension🌸

Band 1: Sternenstaubkind

Klappentext🌹

Komm ins Starside-Theater und lass dich von der Sternenmagie verzaubern …

Der fünfzehnjährige Chris Raines ist ein begabter Tänzer und Musiker. Er träumt davon, eines Tages das Theater seiner Eltern zu übernehmen.

Die Sternenmagie, der Chris sein Talent verdankt, ist jedoch unberechenbar. Sie kann Chris weltberühmt machen und seine Seele gleichzeitig zu Staub verbrennen — so wie es einst seinem Vater geschah. 

Und dann gibt es da noch den magischen Rat, der die von der Sternenmagie berührten Menschen voller Argwohn beobachtet. Wer mit seinen Gaben die falsche Art von Aufsehen erregt, wird aussortiert.

Was der Rat nicht ahnt: Einen Sternenmagier wie Chris hat es noch nie gegeben. Dies ist seine Geschichte.

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich kannte von der Autorin vorher nur den ersten Teil von Die Treppen der Ewigkeit und war sehr gespannt auf das neue Buch jetzt und den Auftakt in eine neue Reihe.

Das Cover ist wirklich magisch ♡ Die Schrift, die Farben, Chris – alles bildet eine magische Einheit. Wie Chris im Sternenstaub sprint. Für mich ein absoluter Eyecatcher!

Es ist ein Dark Fantasy und dementsprechend angepasst die Schreibweise, trotzdem flüssig, temporeich und angenehm zu lesen. Die Geschichte ist von Beginn an spannend und sehr tiefgründig. Man fliegt regelrecht durch die Geschichte und mag gar nicht aufhören, bis da dann Ende steht und auch dann bleibt man ungeduldig zurück und hofft, dass es bald weitergeht!
Man taucht in eine sehr detailliert ausgearbeitete, ja, Paralellwelt ein, die so bildlich beschrieben ist, dass automatisch das Kopfkino startet. Es ist eine gelungene und teils brisante Mischung aus Magie, Musik, Tanz, Liebe, Drama und Spannung.
Mit dem ersten Band wurde das Grundgerüst für die Geschichte, die alle 2 Monate erscheinen wird, gelegt und man lernt erstmal die Charaktere und Hintergründe näher kennen, so dass man erstmal einen Überblick bekommt. Ich bin sehr gespannt, wie sich alles entwickelt, wie die Charaktere miteinander verknüpft sind, miteinander agieren. Was mir gefallen hat, dass es zwei Handlungsstränge gibt, die Magische Seite und die „normale“ Welt um Chris herum.

Die Charaktere selbst sind sehr facettenreich und mit viel Liebe ausgearbeitet. Jeder hat seinen Hintergrund,Bein Päckchen zu tragen, wodurch eben die Geschichte auch so vielfältig wird, dazu noch die Seite der Magie mit ihren Regeln und Charakteren.

Ich bin sehr gespannt auf die weiteren Bände!

Band 2: Abschied

Klappentext🌹

Komm ins Starside-Theater und lass dich von der Sternenmagie verzaubern …

Im Leben von Chris Raines ist nichts mehr, wie es einmal war. Die magische Welt, von der er erst seit wenigen Tagen weiß,  zieht ihn wie ein Wirbelsturm in ihren Einflussbereich. Während er noch versucht mit der neuen Situation klarzukommen, erhält er gefährlichen Besuch.

Lucien St. Jacques’ Leben schien bereits zu Ende. Nun eröffnen sich ihm ungeahnte Perspektiven. Hat er womöglich durch einen Akt der Nächstenliebe seine Zukunft gerettet?

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Das ist der 2. Band der Reihe und baut auf den ersten auf, daher, trotz Rückblende eigentlich nicht unabhängig lesbar. Ich war sehr gespannt wie es weitergeht, war auch sofort wieder in der Geschichte drin und bin immer noch sprachlos am Ende des Buches! Einfach nur WOW!

Das Cover passt sich dem ersten Band an und ist einfach ein Eyecatcher, allein durch die Farben😍

Der Schreibstil ist flüssig, modern,mitreißend. Was mir sehr gefällt, dass sich alles Buch für Buch erst aufbaut, einige Zusammenhänge klären sich, neue Rätsel kommen hinzu. Zudem neue Elemente der Geschichte, neue Charaktere. Ganz viele neue Puzzleteile und trotzdem ist der rote Faden immer erkennbar. Die Welt wird immer komplexer, düsterer, die Gefahren konkreter und greifbarer.
Ich bin so gespannt auf das Endbild der Geschichte. Alles ist so detailliert und bildlich beschrieben, dass man Orte und Szenen direkt vor Augen hatte.

Auch die Mischung aus Thriller, Fantasy, Liebe, Magie, Musik ist einzigartig und habe ich so einfach noch nie erlebt und macht das Buch zudem einzigartig und spannend und nie langweilig. Zudem auch sehr tiefgründig, keine oberflächliche Dark Fantasy.

Die Charaktere nehmen immer mehr Gestalt an, bekommen noch mehr Tiefe, man lernt sie immer besser kennen, erfährt immer mehr Hintergründe und sie entwickeln sich immer weiter. Sie sind authentisch, haben ihre Ecken und Kanten.

Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

Band 3: Verbannung

Klappentext🌹

Komm ins Starside-Theater und lass dich von der Sternenmagie verzaubern …

Das Schicksal hat Chris Raines in die Verbannung getrieben, weg vom Starside und allem, was er liebt. In seiner Tante Cynthia findet er eine Verbündete. Sie setzt alles daran, damit er in seiner neuen, gefährlichen Realität überleben kann — dies mit äußerst ungewöhnlichen Konsequenzen.

Für Lucien St. Jacques geht ein Traum in Erfüllung. Gemeinsam mit seinen Freunden beginnt er eine berufliche Karriere als Musiker. Doch hat er dieses Glück als polizeilich gesuchter Verbrecher auch verdient?

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Das ist der 3. Band der Sternenmagie Reihe. Da alle aufeinander aufbauen, ist er nicht unabhängig lesbar!

Das Cover fügt sich nahtlos an die ersten Bände an und jedes einzelne ist für mich ein absoluter Eyecatcher. Mysteriös, aussagekräftig, einfach genial!

Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, modern, vom Sprachgebrauch auch dem Genre, der Dark Fantasy perfekt angepasst. Man wird sofort wieder in die Geschichte gezogen und mitgerissen.

Mit jedem Buch nimmt die Geschichte immer mehr Gestalt an, es kommen weitere Handlungsstränge hinzu, neue Handlungsorte und Charaktere. Neue Chancen tun sich auf, Träume gehen scheinbar in Erfüllung…aber zu welchem Preis? Ist es real? Darf man sie nutzen, ist man es wert? Viele neue Fragen, viele neue Rätsel. Vieles aus den Vorbänden fügt sich zusammen, bildet ein Bild, wenn auch manchmal noch verschwommen…

Man erfährt mehr über das Leben in beiden Welten,erfährt mehr Hintergründe. Es gibt vermehrt Rückblicke in die Vergangenheit, wodurch viele Fragezeichen gelöst werden und neue Gesichtspunkte ergibt. Es wird wieder rasant, düster, spannend! Aber gibt es hier auch Verschnaufpausen und man lernt Lucien und seine Familie und Welt vermehrt kennen.

Durch diese viele losen Fäden, denen man aber trotzdem gut folgen kann, bleibt es wahnsinnig spannend, es gibt so viele neue Wendungen und Überraschungen, dass man nie weiß, wohin alles läuft! Immer die Frage, wem kann ich vertrauen? Wer ist Feind und wer Verbündeter? Hilfe und Verbündete kommen aus überraschender Ecke!

Die Geschichte wird immer fassbarer, immer komplexer, mit jedem Buch noch lebendiger! Ich bin so gespannt, wo die Reise hingeht…

Die Charaktere sind wahnsinnig facettenreich, haben ihre Ecken und Kanten, sind authentisch und von sympathisch bis zum Fiesling vertreten und alle perfekt mit ihren Charakterzügen zur Geltung gebracht. Einige überraschen in dem Buch, einige sind neu und geben dem ganzen ganz neue Impulse. Sie sind absolut lebendig und machen die ganze Geschichte bunt und vielfältig.

Ich bin wahnsinnig gespannt auf Band 4 und kann die Reihe nur jedem empfehlen, der tiefgehende Dark Fantasy liebt, wo es um Freundschaft, Träume, Wer bin ich, Zukunft, Vertrauen und Verrat, aber auch Romanceaspekte hat, wenn auch mehr im Hintergrund, geht. Eine ganz besondere Fantasyserie, der ich total verfallen bin!

Band 4: Wandelstern

Klappentext🌹

Komm ins Starside-Theater und lass dich von der Sternenmagie verzaubern …

Nach Wochen fern vom Starside scheint sich das Schicksal von Chris zum Guten zu wenden. Er hat gelernt, sich gegen die magische Welt zu behaupten, und es gibt Anzeichen, dass seine Verbannung bald endet. Doch dann verletzt jemand auf grausame Weise sein Vertrauen.

Lucien und Jero bauen ihre Karrieren als Musiker weiter auf. Gleichzeitig sondieren sie als Agenten von Swans magischem Geheimdienst ihre neue Heimat. Als sich deren verborgene Abgründe auftun, muss Lucien sich zwischen seinen Befehlen und der Stimme seines Herzens entscheiden.

Rezi folgt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s