Arthur Gustav Steyn – Galduron Saga

Ich durfte den ersten Band der Galduron Saga kennenlernen. Es ist der Debütroman des Autors und der Auftakt in eine neue Fantasyreihe. Ich bin absolut begeistert und warte ungeduldig auf Band 2😍 absolut empfehlenswert ❤ ich stelle sie nach und nach alle hier vor.

Weiteres Wissenswertes findet ihr auch hier:

Galduron

🌸Meine Rezension🌸

Band 1: Das zwölfte Amulett: Auserwählt im Kampf zwischen Gut und Böse

Amazon

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Das ist der Debütroman des Autors und ich muss sagen, absolut gelungen! Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht,das Buch macht süchtig!

Das Cover gefällt mir sehr gut, mit dem zerbrochenem Amulett und der hellen und dunklen Seite und dazwischen die Magiefunken.

Der Schreibstil ist flüssig, modern und sehr bildlich. Mir gefiel auch der humorvolle Anteil sehr, gerade Grimmel hat es mir sehr angetan und mich oft zum lachen gebracht! Doch gibt es auch einen kleinen Anteil Romantik;)
Mich hat das Buch vom ersten Moment an gefesselt. Die Welt ist sehr komplex, was evtl den Rahmen sprengen würde für das Buch, dazu gibt es aber eine extra Homepage vom Autor, wo es noch viel mehr Hintergrundwissen gibt in einem extra Buch, mit Hintergründen zur Hauptgeschichte,die einfach genial aufgebaut ist! Das Buch selber ist in kurze Kapitel unterteilt, wodurch es sich wie nix wegliest.

Das Buch selbst startet direkt in der Paralellwelt und man bekommt nochmal den Hintergrund, um was es geht. Es ist eine Mischung aus Fantasy, Dystopie und Realität. Es hat eine gewisse Tiefe, durch spannende Fragen, die der Autor miteinfließen lässt. Die Spannung ist durchgehend da, auch durch interessante und überraschende Wendungen in der Geschichte. Sie hat einen durchgehenden roten Faden und keine unnötigen Längen oder Nebenschauplätze. Für mich ist das Buch so wie es ist, rund und macht Lust auf mehr. Das Ende ist ein Cliffhanger und ich bin gespannt, wie es weitergeht!

Die Charaktere sind sympathisch und authentisch. Grimmel, Balthasar und Nordog sind aber definitiv meine Highlights an Charakteren! Sie sind alle sehr facettenreich mit ihren Ecken und Kanten und man merkt, mit wieviel Liebe und Herzblut der Autor die Charaktere und die Geschichte zum Leben erweckt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s