Melike Yasar – Die Wüstenprinzessin

Ich durfte in Melikes Märchen über die Wüstenprinzessin eintauchen. Ein Märchen aus 1001 Nacht, was vom ersten Moment an verzaubert❤ Ich stelle euch hier nach und nach alle 3 Bände vor❤ Definitiv eins meiner Herzensbücher❤

🌸Meine Rezension🌸

Band 1: Auf der Flucht

Amazon

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Das ist jetzt das zweite Buch, welches ich von der Autorin lese und auch hier bin ich restlos begeistert. Es ist komplett anders als The Cursed, aber einfach nur wunderschön und absolut empfehlenswert❤

Das Cover ist ein Traum. Es passt mit seinen Farben, den Ornamenten, was einen orientalischen Flair gibt und mit Yasmina und Karim im Vordergrund perfekt zur Geschichte.

Der Schreibstil von Melike ist einzigartig. Ich habe ihn beim anderen Buch schon geliebt, aber da das Buch ein Märchen aus 1001 Nacht ist, ist der Schreibstil angepasst. Er ist lebendig, federleicht, verträumt, märchenhaft – fast poetisch und flüssig. Federleicht fliegt man durch die Geschichte. Alles ist mit soviel Liebe zum Detail ausgearbeitet und erzählt. Es ist so bildlich, dass ich sofort in der Geschichte war und mit Yasmina und Karim durch 1001 Nacht gewandert bin und mit ihnen mit gelacht, geweint, geliebt und gehofft habe. Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe, Verrat, Hass und Neid.

Die Seiten fliegen nur so dahin und plötzlich ist Ende und man sucht hektisch nach dem zweiten Teil, um wieder in diese wunderschöne und spannende orientalische Welt einzutauchen. Im ersten Moment, wenn man das Buch zugeklappt hat, erscheint alles farblos. Die Magie der Geschichte hängt noch lange nach.

Man ist wahnsinnig schnell im Strudel der Emotionen gefangen und gleichzeitig ist es so spannend und eine aufregende Jagd beginnt, dass man zwischendurch dran denken muss zu atmen ;)) Die Geschichte ist nie vorhersehbar, immer wieder kommen neue Wendungen. Sie wird, trotz der detaillierten Schreibweise und dem noch so kleinsten beschriebenen Detail, nie langweilig. Im Gegenteil, genau dadurch wird sie lebendig und authentisch. Mir gefiel auch, dass immer wieder Sprüche und Zitate, Weisheiten aus dem orientalischen Raum eingebracht wurden. Alles zusammen ergibt einfach eine runde, märchenhafte Geschichte.

Die Charaktere sind so liebevoll und detailliert ausgearbeitet. Sie haben eine schöne Tiefe und vor allem ihre Ecken und Kanten. Yasmina und Karim sind wahnsinnig sympathisch und was mir gefiel, eigentlich absolute Gegensätze und es hat Spaß gemacht, sie zu begleiten, zu sehen, wie sie zueinander finden, sich entwickeln. Gerade Yasminas Entwicklung ist faszinierend zu erleben.
Aber auch die Nebencharaktere sind vielschichtig und haben Tiefe. Keiner bleibt blass, alle sind lebendig und haben ihren Platz in der Geschichte.

Ich freu mich sehr auf den zweiten Band und spreche hier eine klare Leseempfehlung aus❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s