Veronika Engler – Herzen-Seele

Ich durfte die Dilogie von Veronika vorablesen und bin total begeistert❤Ja, auch Fantasy kann Veronika und ich hoffe, es kommen noch viele weitere Bücher der Art von ihr❤ Definitiv ein Herzensbuch

🍃Meine Rezension🍃

Band 1: Herzen – Von dir berührt

Klappentext📖

Edinburgh, die Stadt der Mythen und düsteren Legenden.

Eigentlich der perfekte Aufenthaltsort für einen mürrischen, heiß begehrten Dämon, der einst zu einer Ewigkeit in der Unterwelt verdammt wurde.

Wäre da nicht dieser nervtötende neue und erstmals weibliche Auftrag, den ihm die Karma-Abteilung zugeteilt hat: klein, störrisch, mit großen blauen Augen und dem festen Vorsatz, der Männerwelt den Kampf anzusagen.

Sinnliche Versuchung, Spannung, zauberhafter Humor und eine Liebe, die es so nicht geben dürfte.

Denn manchmal prallen Sterne unvorhergesehen aufeinander, und es entstehen neue Galaxien …

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich kenne viele Bücher der Autorin und ich liebe sie alle. Umso gespannter war ich jetzt auf ihre erste Fantasygeschichte und ich kann nur sagen: Ja, auch das kann Veronika und bitte bitte mehr davon!

Das Cover ist schlicht, aber wahnsinnig aussagekräftig! Die dunkle Seite mit Damon und die helle Seite, die für mich Stella darstellt.

Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, locker, modern und sehr bildlich. Ich hatte die Orte und Szenen vor Augen, manchmal zu sehr, dass ich echt Lachkrämpfe hatte. Ich liebe es, wie die Autorin Edinburgh mit Worten lebendig macht und man sich die Orte vorstellen kann, ohne je da gewesen zu sein.

Die Geschichte ist so vielschichtig und durch Damon und Stella mit ihren Eigenheiten so lebendig und authentisch, so authentisch Fantasy eben sein kann  Die Dialoge und Stellas störrische Art sind zum Schreien komisch und manches mal tat mir Damon echt leid. Aber auch die Himmelsabteilung mit ihrem mal weniger, mal etwas größerem Chaos ist sehr gut dargestellt.
Trotz der humorvollen Seite, hat die Geschichte eine tolle Tiefe und die leisen, aber auch mal lauten Zwischentöne im Bezug auf das, was man ist oder sein möchte, dass Liebe alles möglich machen kann und man auf sein Herz hören sollte. Über Vertrauen, Geheimnisse und das man sich seinen Dämonen, im wahrsten Sinne, manchmal stellen muss, um glücklich zu werden. Und wie heißt es manchmal so schön – Karma ist ne B*tch…. ;))

Es gibt aber auch heiße und sinnliche Momente. Dann wieder fliegen die Fetzen. Die Dynamik zwischen Beiden ist nur zu schön und lässt die Geschichte niemals langweilig werden. Durch Damon und seine Vergangenheit schwebt auch immer ein bisschen Düsternis, Melancholie Anfangs mit und seine geheimnisvolle Aura machen das Buch zusätzlich spannend. Aber auch die ständige Bedrohung die immer präsent ist und das überall und gerade da wo man es nicht vermutet Gefahren lauern, machen das Buch einfach so spannend, dass die Seiten nur so davonfliegen. Zudem gibt es Wendungen, die so nicht vorhersehbar waren.

Beide Charaktere haben eine wunderbare Tiefe, sind authentisch und sympathisch. Es hat Spaß gemacht, beide zu begleiten und ihre Entwicklung zu verfolgen.

Ich kann das Buch nur empfehlen 

Band 2: Seele – Von mir berührt

Klappentext 📖

Schon mal in eine Seele verliebt gewesen? Die überirdische Liebe eines Dämons zu einer menschlichen Frau versetzt Himmel und Hölle in Aufruhr. Doch das ungleiche Paar verbindet eine Macht, durch die es sich gegen ihre Widersacher zu behaupten glaubt. Nur lässt sich das Böse nicht so leicht in die Schranken weisen. Zudem sorgt ein hartnäckiges Gerücht für Turbulenzen zwischen den Welten. Wer ist dieser ominöse Retter, der Stella und Damon das Leben schwermacht? Und welche Rolle spielt Lilith, die Herrin der Unterwelt dabei? Eine bewegende Reise durch die atemberaubenden Highlands beginnt. Kann Damon dem Ruf der Finsternis erneut widerstehen, um seine Liebe und den kümmerlichen Rest seiner Seele zu beschützen? Lass dich in eine Welt voller Leidenschaft, schottischer Mythen und tiefster Gefühle entführen. Aber Vorsicht: Diese Geschichte wird dich emotional mitnehmen und zu Tränen rühren! Achtung: Vorkenntnisse aus Teil 1 – Herzen – Von dir berührt – erforderlich!

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Das ist der zweite Band der Dilogie und kann nicht ohne Vorwissen gelesen werden. Ich war so gespannt, wie es mit Damon und Stella weitergeht….und es geht turbulent weiter!

Ich war sofort wieder in der Geschichte drin und vor allem im Bann der Geschichte. Die Autorin hat eine ganz eigene Art und Weise einen mit ihren Worten an die Handlung zu fesseln! Dazu so bildlich, dass sofort wieder das Kopfkino ansprang. Dadurch das es ja an realen Orten spielt, hat die Geschichte nochmal einen ganz eigenen Charme. Alles ist sehr detailliert und liebevoll ausgearbeitet und beschrieben, ohne sich darin zu verlieren. Die Mischung aus Realität und Fantasy ist hier absolut gelungen. Die Atmosphäre wird perfekt eingefangen und zum Leser transportiert.
Die Emotionen springen wieder sofort über und man ist wieder im Strudel der Gefühle. Zwischen Lachen, Taschentuchalarm und Seufzen, einfach alles vertreten, aber es wird auch wieder spannend, was zusätzlich für leichtes nervöses Knibbeln gesorgt hat bei mir. Dazu kommt der humorvolle Anteil, ich hab stellenweise Tränen gelacht.

Es wird wieder abwechselnd aus Stellas und Damons Sicht erzählt, was es mir noch leichter macht, sich in den jeweiligen Charakter hineinzuversetzen. Stella ist nach wie vor schlagfertig und nicht auf den Mund gefallen und meistert ihre neue Arbeit perfekt und treibt den ein oder anderen in den Wahnsinn, mit Vorliebe Damon. Der Schlagabtausch der Beiden ist nach wie vor göttlich…obwohl man gewisse Personen auch gerne mal rütteln mag…
Es hat sich ein wenig Alltag ergeben und die Liebe zwischen den Beiden wird immer tiefer. Doch wiegt man sich als Leser in trügerischer Sicherheit, dass es eine harmlose Romance wird, nix da, da hat jemand was mächtig gegen und Stella und Damon werden auf eine harte Probe gestellt und die Geschichte nimmt eine spannende, turbulente und überraschende Wendung. Himmel und Hölle werden wortwörtlich in Bewegung gesetzt. Dadurch erfährt man hier in dem Band auch mehr von Damons Vergangenheit. Der Kampf um eine Liebe und Zukunft hat begonnen. Ich habe so mitgelitten, gehofft und gebangt. Beide kommen hier an ihre Grenzen und darüber hinaus und müssen sich entscheiden, lohnt es sich, was will ich? Was ist richtig, falsch, Lug oder Trug?

Die Charaktere sind einmalig. Von sympathisch bis zum K…brocken ist alles vertreten und der ein oder andere hat mich auch überrascht. Gladys ist nach wie vor der heimliche Star😁 Alle sind authentisch und haben sehr viel Tiefe.

Ganz klare Leseempfehlung ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s