Claudia Soylu – Der immer wiederkehrende Traum

Ich durfte Claudia mit ihren 3 Bänden der neuen Trilogie begleiten❤ Eine unbeschreiblich spannende und fesselnde Urban Young Adult Fantasy❤ Ganz klare Leseempfehlung❤

🌺Meine Rezension🌺

Band 1: Brennende Tränen

Klappentext📖

Eine lang vergessene Legende wird erweckt. Ein Drache, der in den unendlichen Tiefen der Quellteiche haust. Er öffnet die Tore zwischen Gegenwart und der Vergangenheit.

Brea, ein fünfzehnjähriges Mädchen, soll als Hexe angeklagt werden. Sie schreibt einen symbolischen Hilferuf und schmeißt ihn in einen der besagten Quellteiche.

Mit einer Antwort aus der Zukunft hat sie allerdings nicht gerechnet.

– Eine fantastische Geschichte, die die Zeiten miteinander verschmelzen lässt. –

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich liebe Claudias Bücher, ihre ganz eigene Art und die Tiefe der Bücher. Auch hier wurde ich nicht enttäuscht!

Das Cover ist der Hammer! Einfach traumhaft, von den Farben, von der Grafik – absoluter Eyecatcher!

Der Schreibstil ist flüssig, den jeweiligen Zeitebenen angepasst und sehr bildlich! Die Autorin schafft es mit wenigen Worten und einer unbeschreiblichen Art, einen zu verzaubern und ein wahres Kopfkino zu entfachen. Ich war sofort in der Geschichte drin, da es gleich spannend losgeht und sich die Spannung durch das ganze Buch zieht und sich noch steigert, dadurch bedingt auch, dass es zu unerwarteten Wendungen kommt.

Die Geschichte spielt auf 2 Handlungssträngen und vor allem 2 Zeitebenen. Mann kann ihr trotzdem gut folgen, da es kenntlich ist, welcher gerade im Vordergrund steht. Einen Hauptstrang, schwer zu sagen, beide sind gleich wichtig und zentral vorhanden, da beide Einflüsse auf die jeweilige Zeit haben. Beide Handlungsstränge sind sehr gut ausgearbeitet, gerade das Mittelalter und die Hexenverfolgung ist sehr gut dargestellt und recherchiert und bekommt dadurch eine wahnsinns Tiefe! Die Kontraste waren auch gut dargestellt, was die Unterschiede der Kindheit/Jugendlichen in der jeweiligen Zeit betrifft. Die Geschichte ist dadurch sehr authentisch, sehr lebendig.

Die Emotionen werden gut rübergebracht. Man fiebert mit den Charakteren mit. Da gibt es humorvolle Szenen, dann welche, die einen nachdenklich stimmen und sehr berühren und dann wieder, wo man selbst die Luft anhält. Ein wunderschönes Potpourri an Emotionen.
Was mir hier gefiel, dass es keine Romantasy ist, sondern eine schöne Urban Young Adult ist, mit einer schönen Mischung aus Spannung, Tiefe, Emotionen und starken Charakteren, in dem Falle 3 tollen Mädchen, die sich dem Ganzen tapfer und stark stellen. Sie haben eine tolle Tiefe, sind lebendig und authentisch. Alle waren mir von Anfang an sympathisch. Aber natürlich gibt es auch die Gegenspieler, die ebenfalls sehr gut ausgearbeitet sind. Eine Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt, Vertrauen!

Der Cliffhanger – mega fies! Ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung! Ganz klare Leseempfehlung!

Band 2: Versiegende Tränen

Klappentext📖

Dunkelheit und Kälte herrschte um Euphrasia. Zitternd lag sie auf dem Boden. Wo befand sie sich?In einer Drachenhöhle? Nein, der Ort war ihr vertraut. Glück durchströmte sie am Leben zu sein und gleichzeitig auch Rache. Sie hatte immer gewusst, dass Brea eine Hexe war. Euphrasias Hass war grenzenlos. Alleine war Brea nicht mächtig genug, um so einen großen Zauber zu wirken. Jetzt kannte sie die Namen ihrer Verbündeten, Charmaine und Milli.

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Das ist der 2. Band der Reihe und kann nicht ohne Vorwissen gelesen werden,
Ich war wahnsinnig gespannt auf die Fortsetzung und kann nur sagen – Wow, was eine mega gelungene Fortsetzung!

Das Cover fügt sich an Band 1 an und ist wieder traumhaft schön!

Der Schreibstil ist wieder flüssig, sehr bildlich und den Zeiten angepasst. Sofort war ich wieder im Geschehen drin und das Kopfkino startete. Fast wie ein nach Hause kommen. Die Autorin hat hier in der Geschichte nochmal ordentlich zugelegt und eine wahnsinns Steigerung hingelegt!
Die Spannung ist sofort wieder da, zieht sich durch das ganze Buch und steigert sich nochmals. Die Geschichte nimmt hier an Fahrt auf, einiges löst sich, Neues kommt hinzu und die Wendungen lassen einen stellenweise atemlos zurück. Es wird dramatischer und es kommen neue gefährliche Situationen auf die Freunde zu und auch der Feind kann einfach nicht die Füße still halten. Es wird komplexer, undurchsichtiger und es entsteht ein neuer Handlungsstrang!
Es ist aber zu jeder Zeit nachvollziehbar, da immer gekennzeichnet ist Wer und Wo. Alles ist wieder detailliert ausgearbeitet und absolut authentisch dargestellt. Man stürzt mit den Charakteren in ein totales Gefühlschaos und ich hab mich öfter ertappt, wie die Tränen flossen! Wahnsinnig emotional, was perfekt rübergebracht wird! Nachdenklich, berührend, verstörend.

Die Charaktere haben nochmals eine Entwicklung durchgemacht und noch mehr an Tiefe bekommen. Egal ob gut oder böse. Dazu kommen neue Charaktere hinzu und es entsteht eine ganz neue Dynamik. Viele haben sich mittlerweile in mein Herz geschlichen!

Wieder ein fieser Cliffhanger, der einen verzweifelt zurücklässt! Ganz klare Leseempfehlung!

Band 3: Unterdrückte Tränen

Klappentext📖

Das vollkommene Glück. Endlich lebte Brea zufrieden mit Casey und ihrer Familie zusammen. Ihr Vater fand zu Miranda und Harry, da bändelte sich auch etwas an. Doch nagte immer wieder ein Zweifel an ihr. Ging es Charmaine und Milli in der Zukunft gut?
Hin und hergerissen hielt sie die Botschaft für die Mädchen in Händen. Sollte sie den Drachen wirklich rufen? Hieße es dann nicht, sie war wieder in Gefahr, wenn er erschien?

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Das ist der 3. Band und das Finale! Ich hab ihm entgegengefiebert und war gleichzeitig traurig, dass diese tolle Geschichte jetzt ihr Ende findet und ich alle liebgewonnenen Charaktere zurücklassen muss.

Das Cover wieder unsagbar schön und reiht sich perfekt an 1 und 2 an.

Was ein Finale! Dachte ich echt, es kann sich nicht mehr steigern, wurde ich hier eines Besseren belehrt! Man fliegt regelrecht durch die Geschichte und die Zeiten wechseln hier rasant, aber immer gut erkennbar und nachvollziehbar.

Die Geschichte hat hier eine ganz neue Richtung genommen. Von Beginn an wieder spannend und sofort mit einem bunten Kopfkino in der Geschichte gefangen. Es wird gefährlicher, brutaler und es kommt zu entscheidenden Kämpfen, Taten/Handlungen und Streitigkeiten, die einem den Atem rauben und ich völlig gefesselt vor dem Buch saß. Es ist noch emotionaler wie die Vorgängerbände und hier wechselten traurige und schöne Momente in einem wahnsinns Tempo und haben mich in einen wahren Gefühlsorkan gezogen.

Hier gibt es Wendungen und Überraschungen, die nie im Leben vorhersehbar waren. Es kommen neue Charaktere und ein neuer Gegenpol hinzu, der alles nochmal durcheinanderwirbelt und eine unkontrollierbare und scheinbar unbesiegbare Gefahr darstellt.

Die Charaktere sind in den 3 Bänden wahnsinnig gereift, haben sich entwickelt. Jeder hat zu sich gefunden, haben ein gemeinsames ergeben. Haben eine tolle Tiefe, sind authentisch und vielschichtig und vor allem lebendig!

Jetzt heißt es Abschied nehmen von einer ganz tollen Trilogie, über Freundschaft, Liebe, Vertrauen und Zusammenhalt. Eine Trilogie, die berührt und einen auch mal nachdenklich zurücklässt!

Danke für diese tolle Trilogie❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s