Katie Mclane, Kitty Harper – Black Orchid

Ich durfte den 3. Band der Black Orchid Reihe kennenlernen❤ Black Orchid ist eine Reihe die im Wechsel von 2 Autorinnen geschrieben wird, alle 2 Monate erscheint und wo man immer wieder bekannte Charaktere in den jeweiligen Büchern trifft. Ich kann hier aber wirklich sagen, man kann sie absolut unabhängig lesen! Ich mag das ja eigentlich nicht, mit Band 3 anzufangen, aber wie gesagt, dass ist kein Problem❤

Ich werde euch Band 1 und 2 auch später vorstellen❤

🍃Meine Rezension🍃

Band 1: Black Orchid – Unlimited Sins (Katie McLane)

Klappentext📖

Der exklusivste Club von New York. Zutritt nur mit persönlicher Einladung. Traust du dich?

Als neuer Kanzleipartner darf Farell Undsworth sich über einen außergewöhnlichen Bonus freuen – ein Probemonat im „Black Orchid“. Der Club verspricht seinen ausgewählten Mitgliedern grenzenlose sinnliche Erfahrungen für Körper und Geist. Eigentlich perfekt, um seine Neigungen zu erforschen. Wäre da nicht diese unwiderstehliche Versuchung mit den talentierten Händen, die ihm nicht mehr aus dem Kopf geht.

Nie zuvor hat Vivica Brabston so heftig auf einen Mann reagiert und ihn erst beim zweiten Treffen berührt, auf beruflicher Ebene. Sich mit ihm einzulassen, könnte sie ihren Job kosten, es muss bei den Massagen bleiben. Oder gibt es einen anderen Weg, der wachsenden Begierde freien Lauf zu lassen?

Rezi folgt

Band 2: Black Orchid – Sensual Dreams (Kitty Harper)

Klappentext📖

Der exklusivste Club von New York sucht neue Mitarbeiter. Wagst du einen Blick hinter die Kulissen des Black Orchid?

Kate Meadows braucht einen Job, und zwar schnell. Nach einem verkorksten Bewerbungsgespräch bei Paul Cooper, dem Marketing Director eines renommierten Automagazins, gibt er ihr eine geheimnisvolle Telefonnummer, an die sie sich wenden soll. Kate geht fest davon aus, irgendwo im Bikini posen zu müssen. Doch stattdessen hat Paul sie an das Black Orchid verwiesen, wo Verschwiegenheit groß geschrieben wird.
Als neue Mitarbeiterin trifft Kate im Club immer wieder auf Paul, der nicht müde wird, ihr zweideutige Angebote zu machen. Zwischen ihnen knistert es gewaltig, doch zunächst muss sich Kate rächen.

Rezi folgt

Band 3: Black Orchid – Dark Needs (Katie McLane)

Klappentext📖

Sie würde alles tun, um ihn für sich zu gewinnen. Sogar ihre Grenzen überschreiten.

Harper Donelly mag ihren neuen Nebenjob als Kellnerin im Red Rooster, besonders wegen dieses mysteriösen Typen, der in ihr Fantasien von Dominanz und Unterwerfung anfacht.

Doch so fremd diese Gefühle sind, sie kann dem heftigen Knistern zwischen ihnen kaum widerstehen. Auch nicht dem Abenteuer, das er ihr verspricht – lustvoll, klar geregelt und leider unverbindlich.

Dies ist eine Einladung zur exklusiven Silvesterparty im Black Orchid. Traust du dich?

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Das ist der 3. Band der Reihe um den Club Black Orchid und ihren Charakteren. Ich hab mit dem Band angefangen, weil ich dachte es wäre Band 1, kann aber sagen, dass man ihn absolut unabhängig lesen kann! Man trifft zwar auf Charakter aus den Vorbänden, aber das stört gar nicht oder wirft Fragen auf.

Der Schreibstil ist modern, flüssig. Er fesselt einen sofort und ist sehr bildlich. Ich hab das Buch in eins durchgelesen und bin jetzt schon gespannt auf die Vorgängerbände.
Alles ist sehr detailliert und absolut authentisch beschrieben und erzählt.
Die Emotionen kommen gut rüber und es wird heiß, d.h. das Buch steht eher inkl Leser in Flammen vor Erotik und Sinnlichkeit. Absolut niveauvoll erzählt und ein wunderschönes Kopfkino! Gerade die geheimnisvolle, mysteriöse Atmosphäre des Clubs, die erotischen Fantasien und dann das normale Leben im Gegensatz dazu, machen die Geschichte einzigartig.

Die Geschichte ist zudem angenehm spannend und absolut nicht vorhersehbar. Manch Wendung hat mich überrascht und vor allem das Ende! Mir gefiel auch die Tiefe der Geschichte, gerade bez des Altersunterschiedes der Charaktere, aber auch über Vertrauen.

Dazu kommt, dass die Charaktere echt toll ausgearbeitet sind, eine tolle Tiefe haben und ganz ganz lange undurchschaubar sind. Ich konnte gerade Donovan schwer einschätzen, was das Buch zusätzlich Spannung gegeben hat. Man kann sich gut in die Charaktere hineinversetzen und steigt mit ihnen in das Emotionskarusell ein! Beide, gerade Harper mit ihrer natürlichen Art, haben sich in mein Herz geschlichen. Harder macht eine wahnsinns Entwicklung durch, es waf spannend, sie dabei zu begleiten. Aber gerade auch die Nebencharaktere machen die Geschichte lebendig, runden sie perfekt ab.

Ich hoffe, dass es ein Wiedersehen mit dem Black Orchid geben wird. Ganz klare Leseempfehlung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s