Julia Stirling – Der Club der Zeitreisenden

Ich habe mir vor Kurzem den ersten Band der Reihe im Angebot geholt. Irgendwie hat mich die Geschichte angelacht und ich bin echt begeistert und werde mir die anderen Bücher definitiv auch holen❤

Ganz klare Leseempfehlung❤

🍃Meine Rezension🍃

Band 1: Jenna

Klappentext📖

Sie dachte, ihr Geheimnis wäre das größte…

Denn das Geständnis ihrer Freundin bringt die ganze Welt ins Wanken.

Bisher waren die Grenzen von Wirklicht und Magie so klar abgesteckt, nun nicht mehr…

Zeitreisen gibt es nicht, soviel ist für die pragmatische Karrierefrau Jenna Campbell klar, doch wie konnte es dann passieren, dass sie auf einmal einem Club der Zeitreisenden angehört?

Und dann gibt es da auch noch diesen unverschämt attraktiven Amerikaner Evan Mackenzie, in den sie sich Hals über Kopf verliebt – so, als hätte eine stärkere Macht ihre Finger im Spiel.

Doch wie jede von Jennas drei Freundinnen hat auch er ein Geheimnis mit in die schottischen Highlands gebracht – eines das Jennas Welt gehörig durcheinander wirbelt…

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich hab mir das Buch vor Kurzem gekauft, wo es im Angebot war, da es mich irgendwie magisch angezogen hat. Ich habe es regelrecht verschlungen. Ich kann die Geschichte um Jenna und Evan nur empfehlen.

Der Schreibstil ist flüssig, modern, sehr bildlich, aber auch der jeweiligen Zeit der Zeitreise angepasst. Die Autorin hat mit einer ganz tollen Art, der Geschichte Leben eingehaucht und zaubert dem Leser eine wunderschönes Kopfkino. Ich konnte mir die Umgebung von Dundarg sehr gut vorstellen, gerade auch mit den Geräuschen, Gerüchen. Gerade auch der Ausblick vom Turm, ich hatte es bildlich vor Augen! Aber auch Dundarg und Socha 1746 wurden gut dargestellt. Alles ist sehr detailliert und liebevoll ausgearbeitet und dargestellt, ohne sich im Detail zu verlieren. Die vielen Kleinigkeiten machen die Geschichte nur noch authentischer und lebendig.

Mir gefiel die Art des Zeitreisen sehr gut, so hab ich sie bisher noch nie gelesen. Die Geschichte war gut durchdacht, man konnte ihr mühelos folgen. Sie ist von Beginn an spannend und die Spannung hält sich konstant das ganze Buch. Es war eine tolle Mischung aus Romantik, Liebe, Humor und Magie. Ich musste so oft lachen, gerade über Allison, aber auch die Dialoge zwischen Jenna und Evan waren zum schreien komisch stellenweise. Was mich auch sehr hat lachen lassen, war die Zeit, wo Jenna und Socha aufeinandertreffen. Die Emotionen kamen gut rüber und ich konnte mich gut in die Charaktere einfühlen und hab stellenweise echt mit Jenna mitgelitten. Auch die kurzen erotischen Szenen sind perfekt platziert, sinnlich, heiß und niveauvoll.

Die Geschichte hat eine angenehme Tiefe – über eine tiefe Freundschaft der vier Frauen, über lang gehütet Geheimnisse, über Vertrauen, Ängste und Hoffnungen. Sie hat auch mal zum Nachdenken angeregt, was ist wichtig im Leben, was zählt wirklich und ab und zu muss man mal mehr auf sein Herz hören, statt auf die Logik. Dann gibt es Entscheidungen zu treffen und plötzlich merkt man erst, was gefehlt hat und das man gar nicht so allein ist…

Die Charaktere sind toll ausgearbeitet! Haben eine tolle Tiefe und sind alle so grundverschieden, dass sie sich perfekt ergänzen. Alle 4 und Evan sind so sympathisch und haben sich in mein Herz geschlichen. Sie sind authentisch und lebendig.
Die Nebencharaktere runden die Geschichte perfekt ab.

Ich bin wahnsinnig gespannt auf die weiteren Bücher der Reihe!

Band 2: Allison

Klappentext📖

Wie bereitet man sich auf eine Zeitreise vor?

Gar nicht, man geht einfach.

Sich in der Vergangenheit zu verstecken, war allerdings die dümmste Idee, die sie je hatte.

Allison Grant hat gute Gründe, das Tor zur Zeit zu nutzen, nur weiß niemand davon und das soll auch so bleiben. Es ist nur zum Schutz ihrer Freundinnen.

Doch was soll sie tun, als sich der Weg in die Vergangenheit als Einbahnstraße herausstellt?
Inmitten einer sich anbahnenden Clanfehde muss Allison sich entscheiden, ob sie genug Vertrauen hat, ihr Geheimnis zu lüften.

Kann sie mithilfe eines Highlanders den Weg zur Torhüterin und damit nach Hause finden? Oder muss sie für immer bleiben? Weder eine aufkeimende Liebe noch ihre rebellische Natur helfen ihr auf dem Weg zurück nach Hause.

Rezi folgt

Band 3: Lauren

Klappentext📖

Bei Zeitreisen gibt es keine Garantien…

…weder dafür, die große Liebe zu finden, noch in der richtigen Zeit zu landen.

Soll sie es trotzdem wagen?

Lauren Forrester ist sich seit zwanzig Jahren sicher, dass der Mann auf einem alten Gemälde die Liebe ihres Lebens ist. Jetzt hat sie die Möglichkeit, ihn kennenzulernen, denn ihre Freundin hat ihr ein Tor zur Zeit gezeigt. Allerdings muss sie dafür erst einmal die Angst vor der Zeitreise überwinden.

Doch wird sie wirklich in der Zeit landen, die sie erwartet oder ganz woanders? Und wird er sie überhaupt erkennen?

Während ihrer Reise muss Lauren feststellen, dass manche Dinge doch ganz anders sind, als sie gedacht hat. Außerdem birgt die Vergangenheit mehr Gefahren, als sie sich je hätte träumen lassen.

Rezi folgt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s