Elisabeth Marienhagen – Hexe gesucht – Familie gefunden

Ich durfte das neue Buch von Elisabeth als Reziexemplar kennenlernen ❤ Katzen UND Fantasy kann ich doch nicht widerstehen ❤ Definitiv ein Herzensbuch ❤

Eine wunderschöne, süße Fantasy Katzen Geschichte ❤

🍃Meine Rezension🍃

Klappentext📖

Das schwarze Kätzchen Minou will unbedingt bei einer Hexe in die Lehre gehen. Aber sie mag auch die Familie, in die sie vermittelt wurde. Obwohl Junior ihr das Katzenklo streitig macht, sie nicht auf der kuscheligen Wäsche schlafen darf und ‚verboten‘ ihr zweiter Name ist. Soll sie ihren Traum aufgeben? Oder auf Hexensuche gehen? Minou erkundet die Umgebung und schließt Bekanntschaft mit der Dogge Bruno und Roko, einer uralten Hexenratte. Können die beiden ihr helfen?

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich bin durch Zufall auf das Buch aufmerksam geworden und war so gespannt auf die Geschichte! Ich liebe Geschichten mit Katzen, dazu noch eine schwarze und Fantasy, einfach nur perfekt! Ich wurde nicht enttäuscht ❤ Was eine wahnsinnig schöne Geschichte.

Der Schreibstil ist flüssig und die Autorin hat eh eine wundervolle Art und Weise, ihren Geschichten Leben einzuhauchen. Hier hat sie, für mich, echt ein Meisterwerk geschaffen. Man fliegt regelrecht durch das Buch. Es ist eine wunderschöne, tiefgehende Geschichte, gepaart mit ganz viel Magie, Herz, Humor und Katzeneigenheiten 😉Ich hab es in eins durchgelesen und die Trennung fiel mir echt schwer am Ende. Das Besondere ist hier eben, dass es aus der Sicht der Katze Minou erzählt wird und dadurch so authentisch ist, soweit Fantasy authentisch ist, ihr wisst, was ich meine😉
Dazu kommen die wunderschönen Zeichnungen im Buch. Ich habe es als Print und da kommen sie natürlich nochmals viel besser rüber.

Wir begleiten in der Geschichte Minuten, wie sie ihre Familie findet, ihre Suche nach einer Hexe, um eine richtige Hexenkatze zu werden. Dabei muss sie viele Gefahren überstehen, erlebt viele Abenteuer und lernt die Welt der Menschen kennen, die ganz schön komisch ist, aber doch letztlich anders wie erwartet. Sie findet andere vierbeinige Verbündeten, die ihr helfen sollen, eine Hexenkatze zu werden.
Eine Geschichte über Entscheidungen, dass das Glück manchmal näher ist als man, pardon, Katze denkt und das auch eine Katze auf ihr Herz hören sollte. Aber auch, dass Menschen manchmal einen großen Tritt brauchen, wenn auch von einer kleinen Katze, um ihr Glück zu finden und das nicht alles selbstverständlich ist. Und wozu hat man eine Glückskatze 😉

Eine berührende, tiefgehende Geschichte über Freundschaft, Familie, Glück, den Weg zu sich selbst und das man viel mehr auf sein Herz hören sollte. Mich hat das Buch absolut berührt und gefesselt und wird mir lange in Erinnerung bleiben und ist definitiv ein Herzensbuch geworden.

Ganz klare Leseempfehlung ❤ Oder auch 5 von 5 Schnurrern🐈

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s