Alice Camden – Verwunschene Herzen

Auf der Suche nach Gay Fantasy bin ich auf Alice Camden und den ersten Band der Reihe gestoßen❤Cover und Klappentext haben mich neugierig gemacht und ich habe es mir über KU geholt. Ich bin total begeistert kann es nur empfehlen ❤

Band 2 stelle ich später vor ❤

🍃Meine Rezension🍃

Band 1: Das verbotene Buch

Klappentext 📖

Der junge Wissenschaftler Pip freut sich auf einen Neuanfang in den USA. Endlich kann er den bösen Blicken entkommen, die ihn schon lange verfolgen. Niemand traut dem jungen Mann mit der hellseherischen Gabe. Doch dann zwingt ihn seine Tante zu einem Sommerjob auf dem Land. Ausgerechnet in einem Esoterikladen soll er für Ordnung sorgen und dabei ein Buch stehlen.
Aber die Kleinstadt Hollerbusch ist nur scheinbar verschlafen. Zu Pips Überraschung ist Jules, der Besitzer des Esoterikladens, nicht alt, sondern jung und auffällig gut aussehend. Ein Nebel aus Geheimnissen und Magie scheint Jules zu umgeben. Doch was davon ist echt und was nur Bühnenzauber?
Zuerst bringt der schöne Jules Pip mit seiner abweisenden Art aus der Fassung. Doch mit der Zeit wird er freundlicher, kümmert sich sogar liebevoll um seinen Gast. Tag für Tag kommen sie sich näher und Pip versteht langsam, wie außergewöhnlich Jules wirklich ist.
Immer seltsamere Dinge ereignen sich unterdessen in Hollerbusch. Pip kommt dem Geheimnis des Buches langsam auf die Schliche. Doch als er begreift, dass er ein ebenso gefährliches wie verbotenes Buch sucht, ist es zu spät. Eingewoben in ein Netz aus Intrigen und Magie, steht plötzlich Pips Leben auf dem Spiel. Nur zusammen mit Jules kann er das Rätsel lösen.

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich bin auf der Suche nach Gay Fantasy auf das Buch gestoßen. Von der Autorin kannte ich vorher nichts, aber Cover und Klappentext haben mich neugierig gemacht und ich wurde bucht enttäuscht.

Der Schreibstil ist flüssig, modern und sehr bildlich. Von Beginn an konnte ich mich in die Geschichte fallen lassen und es entstand ein wunderschönes Kopfkino beim Lesen. Die Autorin hat eine einzigartige Art und Weise, Geschichte und Charaktere zum Leben zu erwecken. Dazu kommt, dass alles sehr detailliert und liebevoll ausgearbeitet wurde, so dass man Orte und Szenen vor Augen hatte und das Gefühl bekam, mitten in der Geschichte zu sein. Dabei wird es aber nie langatmig oder verliert sich im Detail.

Der Geschichte kann man problemlos folgen, der rote Faden ist klar erkennbar, sie ist gut durchdacht, trotzdem muss man stellenweise sehr aufpassen, für zwischendurch ist die Geschichte zu komplex. Ich war, zugegebenermaßen, erstaunt, wie komplex die Geschichte im Verlauf wurde, damit hatte ich so irgendwie nicht gerechnet und hat mich richtig begeistert. Sie spielt in mehreren Zeitalter, aber diese sind deutlich erkennbar.
Mich hat fasziniert, in welche Richtung die Geschichte generell ging und welche Wendungen und Überraschungen sie bereithielt. Es ist eine wunderschöne Mischung aus Fantasy, Romance, Humor, Spannung und Erotik. Ich musste so oft laut lachen über die Dialoge zwischen Pip und Jules, aber auch über Kendra. Dann aber wieder gab es die ruhigen, nachdenklichen Momente, wo ich mit den Charakteren mitgelitten und mitgefiebert habe. Die Spannung ist von Beginn an da und steigert sich gerade gegen Ende ins unerträgliche, ich hab zwischenzeitlich die Luft angehalten und musste mich zwingen nicht vorzublättern 😉
Die Emotionen springen von Beginn an über und es ist wirklich eine wilde Achterbahnfahrt das Buch über. Die erotischen Szenen sind perfekt in Szene gesetzt, sind heiß, sinnlich, explizit und niveauvoll. Mich ließen aber auch die kleinen romantischen Szenen zwischenzeitlich dahinschmelzen.

Die Charaktere haben eine tolle Tiefe, sind authentisch und vielschichtig. Grade die krassen Gegensätze manchmal machen die Charaktere so authentisch und lebendig. Was ich in dem Buch auch sehr gelungen fand, dass die Geschichte mit relativ wenig Charakteren auskommt und doch so lebendig und spannend ist. Bis auf Madame Star sind alle sympathisch und haben sich in mein Herz geschlichen, aber einen Fiesling braucht ja doch jedes Buch😂

Ganz klare Leseempfehlung und ich bin sehr gespannt auf den 2. Band der Reihe❤

Band 2: Die smaragdgrüne Feder

Klappentext 📖

Ein Unfall zwingt den quirligen Spieleentwickler Felix zu einem längeren Aufenthalt in seiner Heimatstadt Hollerbusch. Nur seine Fantasyromane und sein Hund Onyx bringen etwas Abwechslung. Als plötzlich ein attraktiver Fremder in seinem Garten steht, hält Felix ihn zuerst für einen Stripper, den seine Freunde für ihn zur Aufmunterung angeheuert haben. Doch Arik aus Norwegen entpuppt sich als Naturfotograf und bald verbringen die ungleichen Männer viel Zeit miteinander.

Während aus ihrer Freundschaft langsam mehr wird, verwandeln sich Felix Bücher in die Realität.
Eingewoben in einem Netz aus Magie und Geheimnissen, muss er sich Gegnern stellen, die direkt aus seinen Romanen zu kommen scheinen. Dieses Mal kann er sich nicht hinter den Seiten verstecken, denn nicht nur Ariks Leben steht auf dem Spiel. Dabei wird immer deutlicher, dass Felix’ verstorbener Vater ihm etwas Wichtiges verschwiegen hat.

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Das ist der 2. Band der Verwunschene Herzen Reihe und ich bin auch in den Teil schockverliebt. Ich habe auch den über KU gelesen, werde ihn mir aber wie Teil 1 später auch kaufen.
Man kann die Bücher durchaus auch unabhängig lesen, aber ich würde raten, mit Band 1 anzufangen, da es dann doch runder ist und man manche Situation und auch Gespräche besser versteht.

Der Schreibstil von der Autorin ist so genial. Er ist modern, flüssig, sehr bildlich und mit jeder Menge Humor. Ich hab so oft laut lachen müssen, allein durch die Sprachmissverständnisse von Arik…Aber auch Onyx gab jede Menge Potential zum Lachen, vor allem nachdem ich wusste, WAS für ein Hund Onyx ist…wie schon gesagt, ist der Schreibstil sehr bildlich, man hat die Szenen sofort vor Augen, aber es wird alles sehr detailliert und liebevoll beschrieben, dass man vom Waldweg angefangen, über Jules Haus, der Gartenhütte etc alles vor Augen hat und das ganze Buch über einfach nur ein irres Kopfkino hat.

Die Geschichte selber gefällt mir sehr, der Hintergrund und auch das ganze Thema um Arik herum. Es ist eine tolle Gayfantasy, mit viel Romantik, Spannung und erotischen Szenen. Die erotischen Szenen sind perfekt eingefügt, sehr explizit und sehr sinnlich.
Ich muss zugeben, dass ich anfangs bis zu ca 3/4 des Buches auf der völlig falschen Fährte war. Es ist von Beginn an spannend und absolut unvorhersehbar. Da laufen so viele Fäden zusammen gegen Ende, die ich nie im Leben SO vermutet hätte. Die Geschichte ist zwar nicht so riesig komplex, hat aber schon interessante Szenarien,hat eine angenehme Tiefe und ist gut durchdacht. Man kann ihr problemlos folgen, aber trotzdem war ich irgendwann wie Felix verwirrt und wusste selber nicht mehr wer ist Freund oder Feind.
Die erste intensive Begegnung von Felix und Arik, ich muss jetzt noch so lachen, wenn ich daran denke, allein deswegen lohnt sich die Geschichte! Aber auch das erste intensive Aufeinandertreffen mit Jules und Pip ist so toll ausgearbeitet und einfach nur genial.
Und natürlich die smaragdgrüne Feder…es ist ja ihre Geschichte und die Idee darum finde ich mehr als genial, was sie ist und wieso sie da ist. Darauf wäre ich im Leben nicht gekommen.

Die Charaktere sind wieder einmalig. Hier trifft man auf liebgewonne Charaktere wie Jules, Pip, den Haushälterin und natürlich Kendra. Kendra in voll Action :)) Aber natürlich kommen mit Felix und Arik neue Charaktere hinzu, genauso wie die Gegenspieler. Alle sind authentisch, facettenreich und haben eine tolle Tiefe. Arik habe ich sofort ins Herz geschlossen, ich hab ihn wirklich bildlich vor Augen und mit seiner Art schleicht er sich sofort ins Herz. Aber mein Highlight ist und bleibt Onyx und vor allem die Szene mit Arabella ❤

Ich freue mich schon sehr auf weitere Geschichten aus der Hel Villa und kann den Band, sowie den ersten Band nur jedem empfehlen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s