Nicole S. Valentin – Spitze, Tüll und Mr. Right

Ich durfte den neuen Roman von Nicole vorab lesen und bin wieder absolut begeistert❤Ich kann ihn nur empfehlen, wie eigentlich all ihre Bücher😍

🍃Meine Rezension🍃

Klappentext 📖

Von Brautkleidern, Spitzenschuhen im Kühlschrank und einem alten Weingut voller Geheimnisse.


Hätte dieser arrogante Kerl die rote Ampel nicht übersehen und sich dann auch noch – zur Wiedergutmachung – als edler Wohltäter aufgespielt, wäre Franziska Mölling nun nicht in der prekären Situation, Maximilian von Rothenburg auf das Weingut seiner Familie begleiten zu müssen – als dessen Freundin.
Dass sie sich auf ihrer gemeinsamen Reise tatsächlich in dieses vermeintliche Gottesgeschenk an die Frauen verliebt, konnte sie schließlich nicht ahnen.
Doch Franziska gelingt nicht nur der Blick hinter Max’ mühsam konstruierte Fassade, sondern sie lüftet zu allem Überfluss ein Geheimnis um seine Familie, das sie auf der Stelle wieder vergessen möchte.
Denn ausgerechnet das wird sie nicht mit Max teilen können …

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich liebe die Bücher der Autorin und war so wahnsinnig gespannt auf den neuen Roman und wurde nicht enttäuscht. Wieder absolut gelungen!

Der Schreibstil ist einmalig. Leicht wie eine Feder, flüssig und packend. Mit wenigen Sätzen hatte mich die Geschichte um Franziska und Max gepackt und ich habe sie in eins durchgelesen. Dazu kommt ein wahnsinns Kopfkino, weil die Schreibweise sehr bildlich ist und alles sehr detailliert und mit viel Liebe ausgearbeitet ist, ohne langatmig zu sein oder sich in Nebensächlichkeiten zu verlieren. Es wird in der ICH-Perspektive erzählt, was es mir noch einfacher gemacht hat, in die Geschichte einzufinden und mich auf die Charaktere einzulassen.

Es ist eine schöne Mischung aus Spannung, Humor und Romantik. Die Spannung ist von Beginn an da, erst seicht und steigert sich mit Laufe der Geschichte. Die Handlung ist gut durchdacht und nachvollziehbar, absolut authentisch.
Anfangs erfährt man immer nur Puzzleteilmäßig die Hintergründe und erst gegen Ende ergibt sich wirklich das ganze runde Gesamtbild. Ich war über einige Wendungen echt überrascht und hätte ich jetzt so nicht mit gerechnet. Zudem hat die Geschichte eine wahnsinns Tiefe, die sich nach und nach entfaltet. Da geht es um alte und neue Geheimnisse, um Vertrauen und Verrat, gerade im Bezug auf Max, um Wut und Hass, Angst, aber auch um Träume und Wünsche und sich wieder auf jemanden voll und ganz einzulassen. Denn die Liebe kommt, wenn man es am wenigsten erwartet und plötzlich wird es ernst, was vorher nur locker war. Grade diese Wendung gefiel mir sehr gut.
Mir gefiel zudem sehr, dass die Geschichte immer wieder durch humorvolle Szenen aufgelockert wurde, die Dialoge zwischen Franziska und Max sind oftmals zum Schreien komisch. Die Emotionen springen von Beginn der Geschichte an über und wirbeln einen durch das Buch. Ich hab so mitgelitten, gefiebert und Tränen gelacht, aber auch geflucht und manchmal so einige auf den Mond schießen können…Schön eingearbeitet, sind heiße, sinnliche erotische Szenen.

Die Charaktere haben wahnsinnig viel Tiefgang, egal ob Hauptcharakter oder Nebencharakter. Franziska und Max waren mir sofort sympathisch, wenn Max anfangs auch etwas gewöhnungsbedürftig ist ;)) Sie sind absolut authentisch. Aber auch Max Vater ist so perfekt ausgearbeitet.

Ganz klare Leseempfehlung ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s