Anni Deckner – Hallig-Melodie

Ich durfte Annis neues Buch über den Zeilenfluss Verlag als Reziexemplar kennenlernen ❤ Ich liebe Annis Bücher und auch das ist wieder ein Wohlfühlroman und einfach zum Träumen❤

🍃Meine Rezension 🍃

Klappentext 📖

Wenn die Musik des Meeres die Vergangenheit anspült, bleibt nur die Flucht nach vorn – denn die Nordsee komponiert ihre ganz eigenen Geschichten. Die 35-jährige Starcellistin Enna Jakobi füllt sämtliche Konzertsäle. Um ihrer Tochter Erholung zu verschaffen, plant Mutter Hilke eine gemeinsame Auszeit ausgerechnet auf der Hallig Hooge: Dem Ort, an dem Enna einen Großteil ihrer Kindheit bei ihrem Großvater verbracht hat. Damit ist es mit einem Urlaub in Anonymität erstmal vorbei. Kurz nach ihrer Ankunft auf Hooge trifft Enna auf ihre Jugendliebe Jorin, der ihr Herz noch immer höherschlagen lässt. Und auch ein rätselhafter Unbekannter, der all ihre Konzerte besucht, scheint ihr im Urlaub keine Ruhe zu gönnen. Doch die Hallig Hooge birgt nicht nur Überraschungen, sondern hütet auch Ennas Familiengeschichte wie einen Schatz. Denn auf Hooge wissen die Bewohner mehr über Enna und ihre Herkunft, als sie selbst je erfahren durfte …

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich liebe Annis Bücher, sie sind einfach Wohlfühlromane mit Tiefgang und einfach zum Abschalten. Auf ihr neues Buch war ich wahnsinnig gespannt, spielt es doch auf Hallig Hooge, einer Hallig, der ich mit ihrem ganz eigenen Charme verfallen bin und oft dort war. Anni hat die Atmosphäre der Insel, auch wenn sie natürlich etwas verändert wurde fürs Buch, perfekt eingefangen und ich hatte das Gefühl wieder auf der Hallig zu sein und mitten im Geschehen.

Der Schreibstil tut sein übriges dazu, dass ich mich in die Geschichte fallen lassen konnte. Er ist flüssig und federleicht, man fliegt regelrecht durch die Geschichte. Dazu kommt der sehr bildliche Schreibstil, so dass ein wunderschönes Kopfkino entstand und ich, wie oben schon erwähnt, dass Gefühl hatte, wieder auf Hooge zu sein. Alles ist detailliert und liebevoll ausgearbeitet, alles so authentisch beschrieben, ohne sich in Details oder Nebensächlichkeiten zu verlieren oder langweilig zu werden. Im Gegenteil, die Geschichte lebt einfach.

Die Geschichte bekommt eine angenehme, seichte Tiefe, bedingt durch Geheimnisse aus der Vergangenheit, die Enna betreffen. Aber auch durch das Los berühmt zu sein und das das nicht immer ein Glück ist oder das, was man sich vorstellt, dass es innerlich zerreißen kann und man sich selbst verliert. Das es Schatten und Licht gibt und man seinen eigenen Weg finden muss. Eine Geschichte über Träume, Wünsche, Hoffnungen. Tja, und oft ist nicht alles wie es scheint und von heut auf morgen ist alles anders. Zudem wartet die Liebe dort, wo man sie nicht erwartet…Die Emotionen springen sofort über und man kann sich gut in die Charaktere hineinversetzen. Dazu kommt eine angenehme Spannung, die sich durch das ganze Buch zieht.

Die Charaktere sind authentisch, haben Tiefe und sind einfach nur sympathisch. Auch wenn ich manchmal gerne einen Schubs gegeben hätte…

Eine Geschichte zum Träumen und eine Auszeit am Meer❤Ganz klare Leseempfehlung ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s