Ina Glahe – Dirty King – Den König küsst man nicht

Ich durfte Inas neues Buch wieder als Reziexemplar kennenlernen ❤Ihre Bücher sind unbeschreiblich, hier kann ich wirklich nur sagen, lest sie, ihr werdet es nicht bereuen❤

🍃Meine Rezension🍃

Klappentext📖

Ann ist verliebt, verlobt und schon bald verheiratet. Was fehlt, ist das nötige Ersparte für ihre Traumhochzeit. Das soll ihr neuer Job im Königshaus bringen. Am Anfang hört sich das nach einer guten Idee an …

König Caleb ist der begehrteste Junggeselle des Landes – diesen Umstand nutzt er nur zu gerne aus. Aber er trägt auch eine große Last auf seinen Schultern. Immerhin ist er als Monarch für sein Volk verantwortlich.
Er braucht jemanden, der sich um seine privaten Belange kümmert und deswegen macht er Ann zu seiner ›Spaßministerin‹.

Beide haben nicht die leiseste Ahnung, wie sehr ihr Kennenlernen alles auf den Kopf stellen wird.

Bekommt Ann die Hochzeitsfeier, die sie sich wünscht?
Welches Geheimnis verbirgt ihr Verlobter?
Und reicht eine Lüge aus, um König Calebs Leben zu zerstören?

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich hab dem neuen Roman von der Autorin so entgegen gehibbelt! Ihre Geschichten sind einmalig und auch diese hab ich regelrecht verschlungen und in eins durchgelesen. Man kann einfach nicht mittendrin aufhören….

Der Schreibstil ist locker leicht, flüssig, ja, fast frech und das passt so zu ihren Geschichten. Dazu sehr bildlich, so dass ich beim Lesen wieder ein einzigartiges Kopfkino hatte. Manchmal zu bildlich, was zu leichter Schnappatmung vom Lachen her. Ich liebe diese Mischung aus Humor, Romance, sinnlicher, prickelnden Erotik und einer Prise Drama. Dabei ist es nie übertrieben, nie kitschig, sondern einfach liebenswert.
Die Seiten fliegen nur so dahin und plötzlich ist man wieder im normalen Leben, ohne König, Glanz und Glamour, wie öde…also schnell beten, dass bald wieder was Neues kommt…. ;))Mit ihrer ganz eigenen Art und Weise hat sie eine königliche Welt geschaffen, mit ganz vielen interessanten Aspekten. Alles ist sehr detailliert ausgearbeitet, ohne langatmig zu sein.

Die Handlung der Geschichte ist gut durchdacht, problemlos zu verfolgen und manchesmal überraschend. Denn ein König, der so ganz anders ist, wie man sich einen König vorstellt, der sehr, nun ja, speziell ist…nach außen der Macho und Coole, nach innen der zarte und liebenswerte Kerl. Doch öffentlich ist er ganz der König und genau diese beiden Seiten sind sehr gut ausgearbeitet.
Ann und Caleb, so unterschiedlich und doch so passend zusammen. Ich hab echt Tränen gelacht, sei es über die Situationskomik oder die Dialoge. Grade auch Anns geniale Gedankengänge sind allein zum Schreien komisch.
Die erotischen Szenen sind perfekt eingebaut, aber prickelnd, sinnlich und heiß. Die Emotionen werden gut rübergebracht und ich konnte mich gut in die Charaktere hineinversetzen. Ich hab mitgelitten und gefiebert und auch ein zwei Tränchen vergossen.

Doch ist hier nicht alles Friede, Freude, denn eine ziemlich böse Wendung in der Geschichte hat es in sich und mich schlucken lassen…Denn die Autorin hat hier zwischen dem ganzen Humorvollen, wieder eine leichte, angenehme Tiefe eingebaut, mit kleinen nachdenklichen Momenten. Denn wie schnell kann sich plötzlich das Leben ändern..Das Endbild der Geschichte ist dann mehr als überraschend…

Die Charaktere muss man einfach mögen. Sie haben Tiefe, sind authentisch und wahnsinnig facettenreich. Jeder mit seinen Ecken und Kanten, Schwächen und Stärken und genau das macht sie einfach sympathisch und liebenswert.

Ganz klare Leseempfehlung ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s