J. Moldenhauer – Never

Ich durfte den ersten Band der Reihe als Reziexemplar über den Zeilenfluss kennenlernen ❤ Ich kannte noch kein Buch der Autorin und war sehr gespannt. Ich kann euch das Buch nur empfehlen ❤

Ich stelle euch die Reihe nach und nach vor❤

🍃Meine Rezension🍃

Band 1: Never Felt Like This Before

Klappentext📖

Freunde, Geld, Follower und die große Liebe.

Scarlett Moore führt ein perfektes Leben und muss sich um nichts sorgen. Doch ein Abend ändert alles. Hals über Kopf muss sie aus ihrer heilen Welt fliehen und landet mitten in der Nacht vor der Tür ihres Bruders Ethan, mit dem sie seit drei Jahren kein Wort gesprochen hat.

Zac ist alles andere als begeistert, dass sich die kleine Schwester seines besten Freundes auf einmal in deren WG und Leben einmischt. Ihm wäre es recht, wenn sie sofort wieder verschwinden würde, und das zeigt er ihr auch deutlich.

Während Scarlett versucht, in ihrem neuen Leben zurechtzukommen und sich gegen den Mitbewohner ihres Bruders zu behaupten, holt die Vergangenheit sie mit aller Macht ein und droht sie zu überwältigen. Doch ausgerechnet Zac ist derjenige, der für sie da ist und die Wahrheit über Scarletts Flucht erfährt.

Während aus der anfänglichen Abneigung so etwas wie Freundschaft entsteht, müssen die beiden erkennen, dass Gefühle sich nicht immer an Regeln halten …

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Ich kannte die Autorin vorher nicht und bin durch Zufall auf die Geschichte aufmerksam geworden. Cover und Klappentext haben mich sofort angesprochen und ich wurde nicht enttäuscht.

Der Schreibstil ist flüssig, modern, mit viel Liebe zum Detail und einer gehörigen Portion Humor. Ich weiß nicht so genau, was ich hinter der Geschichte erwartet habe, aber diese Tiefe und den doch sehr ernsten Hintergrund so im Vorfeld jedenfalls nicht. Umso überraschter war ich. Die Geschichte ist auf angenehme Art spannend und berührt sehr. Sie ist vor allem absolut authentisch! Die Emotionen kommen sofort rüber und ich schwankte zwischen lachen, weinen und mitfiebern.

Die Geschichte um Scarlett, Ethan und Zac ist sehr komplex. Sie baut sich puzzleartig auf, lange tappte ich im Dunkeln, bis die Geschichte eine unerwartete Wendung nahm und sich langsam das ganze Ausmaß um die beiden Charaktere offenbarte. Themen über Schuld, Manipulation und häusliche Gewalt. Zwischen Schock, Fassungslosigkeit und Traurigkeit war alles vertreten, aber auch Wut und Mitleid. Es berührt einen und lässt einen betroffen zurück und regt auch zum Nachdenken an.
Die Autorin hat hier auch wunderbar die reale und virtuelle Welt ausgearbeitet, dargestellt mit ihren Pros und Contras. Mit ihren Gefahren. Aber auch grade sehr gut ausgearbeitet, wie aus Liebe plötzlich Wut und Hass wird. Wie schnell ein Leben auf den Kopf gestellt wird und fast zerstört. Aber auch eine Geschichte über Vertrauen, Freundschaft, Liebe. Oft ist nicht alles so wie es scheint.

Die Charaktere haben eine tolle Tiefe, sind authentisch und lebendig. Man kann sich gut in sie hineinversetzen und auch ihren Handlungen gut folgen. Scarlett macht in der Geschichte die wohl größte Entwicklung durch und es war spannend diese mit ihr zu erleben. Aber hier in der Geschichte machen wirklich auch die Nebencharakter sehr viel die Geschichte aus. Denn wirklich jeder hat hier irgendwie einen dunklen Fleck, der zum ganzen Ausmaß beiträgt.

Ich bin sehr gespannt auf die Folgebände und hier ganz klare Leseempfehlung ❤

Band 2: Never Expected You

Klappentext📖

Sie wollte nicht auffallen – nur ist das ihre Art.

Evelyn hat einen klaren Vorsatz, als sie nach San Diego zurückkehrt: sich im Hintergrund halten und das Studium überstehen. Das fällt ihr nicht schwer, bis sie auf Ryan Paxton trifft. Er ist Footballspieler, selbstverliebt, unreif – und treibt sie damit in den Wahnsinn.

Ryan ist zuerst fasziniert von der brünetten Schönheit, die sich ihm plötzlich in den Weg stellt. Leider hat Evelyn eine spitze Zunge und macht ihm schnell und deutlich klar, dass nicht genug Abstand zwischen ihnen liegen kann.

Dann sorgt ausgerechnet in Ryans Beisein ein klitzekleiner Zettel dafür, dass Evelyns dunkle Vergangenheit mit voller Wucht über ihr hereinbricht und ihr den Boden unter den Füßen wegreißt.

Sie hätte damit gerechnet, dass er sie auslacht.

Sie hätte damit gerechnet, dass er sie für verrückt erklärt.

Sie hätte damit gerechnet, dass er ihr nun aus dem Weg geht.

Doch sie hätte niemals damit gerechnet, dass er bleibt – und er auch nicht.

Rezi folgt

Band 3: Never Expected Us

Klappentext📖

Er ist zurück – und mit ihm die Angst

Evelyn hätte es nie für möglich gehalten, dass der Stalker zurückkehrt. Mit ihrem Umzug nach San Diego wollte sie ihre Vergangenheit tausende Kilometer hinter sich lassen, doch dieser Plan ist kläglich gescheitert.
Während ihre Familie in Panik verfällt und Evelyn an ihrer Angst fast zerbricht, bleibt Ryan ruhig, gibt ihr Halt und Sicherheit. Wochenlang hat er keine Fragen gestellt, ihre Erschöpfung und Anspannung hingenommen. Als sie beschließt ihn einzuweihen, ahnt sie nicht, dass sich mehr zwischen ihnen entwickeln könnte.

So viel mehr, dass plötzlich auch Ryan in Lebensgefahr gerät. Denn der Stalker ist nicht bereit, Evelyn zu teilen …

Rezi folgt

Band 4: The Things I Never Said

Klappentext📖

Er wollte sie immer beschützen – jetzt ist sie an der Reihe.

Amber war in ihren besten Freund Dean verliebt, seit sie denken kann. Umso schwerer war es für sie, als sich ihre Wege trennten. In den letzten zwei Jahren hat sie neue Freunde gefunden und ihn vergessen, doch dann gerät Dean in Schwierigkeiten. Amber ist entschlossen, ihm zu helfen – auch wenn sie dabei zu unkonventionellen Mitteln greifen muss!

Als Dean aus der Entzugsklinik kommt, erwartet ihn nicht die erhoffte Ruhe, sondern Amber, die sich bei ihm einnistet und ihm auf Schritt und Tritt folgt. Während er alles tut, um seine Anstandsdame abzuschütteln und in sein altes Leben zurückzufinden, bemerkt er nicht, wie gefährlich nahe er einem Rückfall kommt …

Rezi folgt

Band 5: The Things I Never Did

Klappentext📖

Sie kennt sein größtes Geheimnis – doch er nicht ihres.

Dean hat Amber alles erzählt, und sie verstehen sich besser als je zuvor. Nur von dem Kerl, mit dem seine beste Freundin neuerdings so viel Zeit verbringt, hält er nichts. Doch das ist lediglich eine Art von brüderlichem Beschützerinstinkt … Oder?

Amber ist so glücklich wie schon lange nicht mehr, denn sie hat die perfekte Ablenkung gefunden: Eine, die mit einem schiefen Lächeln ihr Herz zum Flattern bringt. Das erste Mal seit langer Zeit ist sie wieder verliebt, und zwar nicht in ihren besten Freund.  

Als Dean ihr aber immer näherkommt, gerät ihr Herz ins Stolpern. Und dann ist da noch das kleine Buch, das sie versteckt hält und das das Vertrauen zwischen ihr und Dean erneut zerstören könnte …

Rezi folgt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s