Jana Lukas – Die Mühlenschwestern

Ich durfte den 3. Band als Reziexemplar über den Heyne Verlag kennenlernen ❤ Ich kannte die Autorin vorher nicht und bin durch die wunderschönen Cover auf die Reihe aufmerksam geworden❤

Ich stell euch nach und nach auch Band 1 und 2 vor❤

🍃Meine Rezension🍃

Band 1: Die Liebe kennt den Weg

Klappentext📖

Manchmal muss man zu seinen Wurzeln zurückkehren, um die Liebe zu finden …

Als Fotografin um die Welt reisen! Das war immer Hannahs Traum. Und so ließ sie die Heimat hinter sich, um das Leben durch ihr Kameraobjektiv zu entdecken. Doch nun, mit Ende Zwanzig, kehrt Hannah traumatisiert nach Sternmoos zurück. Ihre Welt ist nach einem tragischen Unfall in Südamerika nicht mehr dieselbe. Sie hofft, in der alten Mühle ihrer Tante Lou, bei ihren beiden Schwestern Rosa und Antonia, Trost zu finden. Doch kaum Zuhause angekommen, trifft sie auf Jakob, ihre erste große Liebe. Und Hannah wird klar, dass sie ihre Vergangenheit noch lange nicht hinter sich gelassen hat …

Rezi folgt

Band 2: Die Hoffnung wird dich finden

Klappentext📖

Gib die Hoffnung niemals auf, denn das Schicksal wartet auf dich…

Schon als kleines Mädchen hat Rosa ihre Zeit am liebsten mit ihren Schwestern Hannah und Antonia in der alten Mühle am Sternsee verbracht. Jetzt, mit Anfang Dreißig, betreibt sie die Mühle mit ihrer Tante Lou – und könnte glücklicher nicht sein. Wenn da nicht ihr Freund Julian wäre … Als Rosa erfährt, dass er eine Affäre hat, setzt sie ihn kurzerhand vor die Tür. Doch wenig später taucht Julians attraktiver Bruder David im Mühlenladen auf und wirbelt ihr Leben kräftig durcheinander. Was Rosa jedoch nicht ahnt: David spielt nicht mit offenen Karten ….

Rezi folgt

Band 3: Das Glück wartet auf dich

Klappentext📖

Öffne dein Herz und das Glück wird dich finden

Antonia, die älteste der drei Mühlenschwestern, ist der Wirbelwind der Familie. Nachdem vor vielen Jahren ihre erste Beziehung traumatisch endete, lässt sie sich nur noch auf oberflächliche Affären ein. Dafür geht sie ganz in ihrem Beruf als Hebamme auf – und neuerdings in der Aufgabe als Treuzeugin für ihre beste Freundin Anna, die in der Mühle am Sternsee eine große Hochzeit plant. Doch als Antonia erkennt, dass ausgerechnet Xander, arroganter Sohn eines skrupellosen Hoteliers, den Trauzeugen gibt, möchte sie am liebsten davonrennen. Wenn Xander nur nicht so entsetzlich attraktiv wäre …

🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Die Autorin war mir vorher gänzlich unbekannt und ich bin beim Stöbern über das Cover gestolpert. Cover und Klappentext haben mich sofort angesprochen. Ich hab mit Band 3 angefangen, was ich erst später gemerkt habe, was aber kein Problem ist. Man kann es absolut eigenständig lesen.

Der Schreibstil ist flüssig und locker leicht. Auch ohne Vorwissen der Vorgänger Bände war ich sofort in der Geschichte drin. Die Handlung ist gut durchdacht und durch die abwechselnde Erzählperspektive aus Antonias und Xanders Sicht fiel es mir leicht in das Geschehen reinzukommen und den Gedanken und Handlungen zu folgen. Die Geschichte hat eigentlich zwei Hauptstränge. Einmal geht es hier um Antonia und Xander. Dann aber auch um Louise und ihre tragische Liebesgeschichte und Vergangenheit. Beides ist aber so perfekt miteinander verflochten, dass es einfach eine rundum gelungene Geschichte ist, die sich puzzleartig aufbaut.

Antonias und Xanders Geschichte ist eine Geschichte voller Hochs und Tiefs, voller Missverständnisse und gleichzeitig voller unterdrückter Gefühle und gehörigem Knistern. Dazwischen fliegen gehörig die Fetzen. Mir war das zeitweilig etwas zu viel. Gerade Antonia mit ihrer Sturheit und ihrem Verhalten gegenüber Xander. Zeitweilig fand ich es etwas unrealistisch, ich weiß nicht, ob sich Erwachsene wirklich so verhalten, ich hab es noch nicht erlebt. Die haben sich gegenseitig echt in den Wahnsinn getrieben und mit ihrer anfänglichen Hass Liebe hat sie mich als Leser dann irgendwann mit in den Wahnsinn getrieben. Das war so dieses, es geht nicht miteinander und nicht ohne einander. Die Emotionen kamen also gut rüber ;)) Dazu kommen witzige Dialoge, so ich so lachen musste.
Eine Geschichte voller Geheimnisse, Dramatik, Freundschaft, Liebe und Vertrauen.

Die Charaktere haben eine schöne Tiefe. Sind sympathisch und grade Antonia macht eine bemerkenswerte Entwicklung durch. Aber auch Leni ist zuckersüß und trägt einen wichtigen Anteil. Aber auch Charaktere aus den Vorgänger Bänden haben hier ihren Anteil. Mit ein paar Kleinigkeiten was diese altbekannten Charaktere hab ich mich zwar selbst etwas gespoilert, was aber nicht schlimm ist.

Ich werde jetzt noch die Vorgänger lesen und kann die Geschichte empfehlen ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s