Eden Finley – Fake Boyfriends

Ich durfte den 3. Band als Reziexemplar über den Second Chances Verlag kennenlernen ❤ Normalerweise fange ich immer von Band 1 an, aber irgendwie sind die ersten beiden Bände an mir vorbeigegangen. Aber hier war das jetzt nicht so dramatisch.

Ich werde sie aber definitiv noch lesen und euch vorstellen ❤

🍃Meine Rezension🍃

Band 1: Fake Out – Homerun für zwei

Klappentext📖

„Es gibt einen einfachen Grund, warum ich nur selten nach Hause fahre: Ich bin ein Lügner.“

Maddox O’Shay sitzt in der Klemme. Um der Heirat mit seiner Highschoolfreundin zu entgehen, hat er behauptet, schwul zu sein. Nun, fünf Jahre später, ist er zur Hochzeit seiner Ex eingeladen – mit seinem Freund. Doch den gibt es gar nicht, denn Maddox ist heterosexuell. Ein Alibifreund muss her!

Nur widerwillig lässt sich Damon von seiner Schwester dazu überreden, den Partner von Maddox zu spielen. Aber eine Hand wäscht die andere, und Maddox kann mit seinen Beziehungen Damons Karriere als angehender Spieleragent ordentlich in Schwung bringen. Außerdem: Achtundvierzig Stunden ein Pseudo-Paar – wie schwer kann das schon sein? Doch die Scharade hat ungeahnte Folgen, und die beiden müssen sich fragen, warum sie einander nicht mehr aus dem Kopf gehen …

Rezi folgt

Band 2: Trick Play – Touchdown ins Herz

Klappentext📖

„Willst du wissen, wie man am schnellsten eine erfolgreiche Footballkarriere in den Sand setzt? Lass dich in einer kompromittierenden Situation in einer Schwulenbar fotografieren. Ach übrigens: Willkommen in meinem Leben.“

Matt Jackson würde alles tun, um seine Karriere zu retten und wieder auf den Platz zu dürfen. Zum Glück hat sein Agent bereits einen Plan: Er will aus dem in Ungnade gefallenen Profi-Footballer einen Vorzeigefreund machen und so sein Image aufpolieren. Als seinen Partner hat er ausgerechnet Noah Huntington den Dritten auserkoren, den reichsten und arrogantesten Kerl, der Matt je begegnet ist.

Als sein Freund Damon ihn bittet, zu PR-Zwecken Matts Partner zu spielen, sagt Noah zu. So eine günstige Gelegenheit, seinem Politiker-Vater eins auszuwischen, kommt so schnell nicht wieder. Wie hätte er auch ahnen sollen, dass Matt konstant schlechte Laune und eine fast paranoide Abneigung gegen Fotografen hat? Dass er zudem nichts von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit hält, macht Noahs Job auch nicht leichter. Und dann kommt auch noch Liebe ins Spiel …

Rezi folgt

Band 3: Deke – Was sich liebt, das checkt sich

Klappentext📖

„Kleiner Tipp: Ein Fremder in einer öffentlichen Toilette ist nicht das ideale Publikum für ein Coming-out. Selbst wenn er charmant und auf süße Art nerdig ist und dir seine Hilfe anbietet.“

Für Eishockeyprofi Ollie Strömberg steht fest: Ganz egal, wie sehr ihn seine Familie dazu drängt, er wird sich auf keinen Fall öffentlich zu seiner Homosexualität bekennen. Dafür steht für ihn momentan noch zu viel auf dem Spiel. Um den Kuppelversuchen seiner Familie zu entgehen, erfindet er kurzerhand einen neuen Freund. Schließlich hat ihm der nette Fremde im Restaurant angeboten, diese Rolle für einen Abend zu übernehmen. Dumm nur, dass Ollie vergisst, den süßen Nerd nach seinem Namen zu fragen …
Lennon Hawkins hatte schon immer eine Schwäche für Athleten – einer der Gründe, warum er Sportjournalist geworden ist. Aber er schreibt über Football, nicht über Eishockey, weshalb ihm viel zu spät aufgeht, wem er da gerade seine Hilfe angeboten hat. Denn Sportler hassen Journalisten – besonders solche, die ihr Geheimnis kennen …

🦉🦉🦉🦉🦉

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe

Das ist der 3. Band der Reihe. Ich hab mit diesem angefangen und kann sagen, man kann ihn unabhängig lesen, aber ich werde auf jeden Fall die Vorgänger lesen, weil so einige Kleinigkeiten und auch Hintergründe zu einigen Nebencharakteren fehlen. Das beeinflusst die Geschichte aber nicht dramatisch, man kann sich einiges zusammenreimen.

Der Schreibstil ist flüssig, angenehm zu lesen. Auf eine ganz tolle Art und Weise wurde hier die Geschichte zum Leben erweckt, ein Kopfkino hervorgerufen und mit einer Leichtigkeit eine enorme Tiefe erschaffen. Denn hier steht das schwierige Thema Outing im Vordergrund und wäre das nicht schon schwierig genug, bezieht es hier zudem den Sport mit ein. Mit viel Fingerspitzengefühl hat die Autorin dieses Thema perfekt in eine wunderschöne Romance eingewoben.

Die Geschichte ist auf eine angenehme Art spannend, ich hab so mitgelitten und gefiederten, aber auch gelacht. Der humorvolle Anteil kommt hier nicht zu kurz und auch die Situationskomik ist einfach zum Schreien. Dazu kommt die Romantik und knisternde, erotische Szenen, es wird ganz schön heiß… Eine Spur Drama dazu und die Geschichte ist perfekt. Die Emotionen kommen sehr gut rüber und man spürt die Sehnsucht, Wünsche, aber auch die Angst und auch die Unsicherheit zwischendurch, fast schon selbst.

Hier trifft der Sportler schlechthin auf den perfekten Nerd. Hier treffen Geheimnis auf Spürnase, sprich Reporter und ein Tanz auf dem Vulkan beginnt. Diese Geschichte besitzt dadurch eine ganz besondere Dynamik, beflügelt auch durch Charaktere aus den ersten Bänden. Aber auch Ollis Familie ist einfach genial. Was hier aber wirklich gut gelungen ist, ist später das Outing. Hier bekommt die Geschichte nochmals richtig Tiefe. Denn oftmals entpuppt sich ein angebliches Drama, als ein bunter Schmetterling voller Freude, Freunde, Liebe und Zusammenhalt, wenn man nur den Mut hat, das Drama anzugehen.

Die Charaktere sind wundervoll ausgearbeitet, haben Tiefe, sind facettenreich, authentisch, lebendig und sympathisch. Jeder hier hat seinen Anteil, macht die Geschichte lebendig. Ich freu mich jetzt schon, auch die anderen Charaktere kennenzulernen.

Ganz klare Leseempfehlung ❤

Band 4: Blindsided – Spielplan für die Liebe – VÖ 19.8.21

Klappentext📖

Shane Miller und Marcus Talon waren auf dem College unzertrennlich. Als Talon in die Profiliga aufstieg, konzentrierte sich Miller auf seine eigene Karriere. Doch jetzt spielen sie beide in derselben NFL-Mannschaft und Talon möchte da anknüpfen, wo sie aufgehört haben, wilde Partys mit weiblichen Fans inklusive. Miller macht sich allerdings Sorgen, dass solche Eskapaden sie beide die Karriere kosten könnten. Und das ist nicht einmal sein größtes Problem, denn schon lange hegt er mehr als freundschaftliche Gefühle für den heterosexuellen Talon.

Marcus Talon ist der aufstrebende Star am Football-Himmel. Seit er ins Team seines besten Kumpels gewechselt ist, setzt er alles daran, ihrer beider College-Traum zu verwirklichen – den Superbowl gewinnen und die alten Zeiten aufleben lassen. Doch Miller zieht sich plötzlich von ihm zurück. Bei jedem anderen würde Talon das vielleicht akzeptieren, aber hier geht es um Shane Miller, den Mann, den er seit Jahren nicht vergessen kann – Herausforderung angenommen.

Rezi folgt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s